538be1c4ec9002b00615fd7e_top2.png
542e4bec4d048207560491cd_roman-pyko_logo_icon_white.svg
542d7c51ed30ec84512eff4e_roman-pyko_logo_icon.svg 542d7c5caf9e5c4227c9dc3a_roman-pyko_logo_font.svg

Roman Pyko

543b8bb9a47095511c71579f_roman%20pyko.jpg

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der renommierten Universität Potsdam von Ende 1998 bis Ende 2002, folgte die zielgerichtete Ausbildung zum Rechtsanwalt während des Referendariats am Landgericht Neuruppin von Anfang 2003 bis Anfang 2006.

Während dieser Zeit arbeitete Rechtsanwalt Roman Pyko zunächst in einem Richterdezernat am Amtsgericht Neuruppin, dann für die Staatsanwaltschaft Neuruppin und schließlich auch in der Rechtsabteilung der Stadt Hennigsdorf.

Am 1. Oktober 2006 gründete er die Anwaltskanzlei „Rechtsanwälte Klaus-Peter Gutsch & Roman Pyko“, welche er nunmehr nach dem altersbedingten Ausscheiden des Kollegen Klaus-Peter Gutsch weiterführt.
 
Sein Engagement und seine große Motivation ermöglichen es den Rechtssuchenden schnell eine gemeinsame Zielstellung zu finden und entsprechend zielgerichtet anwaltlich vertreten zu werden.